Seminarinhalte

ToDo’s Wintersemester 2015 / 2016:

  • Klären, was das ist, „Digitale Geisteswissenschaften“ / „Digital Humanities“ (Annäherung an den Begriff der DH)
  • Projekte und Anwendungen im Anforderungskomplex der DH sichten (z.B. CEEC, Verteilte Digitale Inkunabelbibliothek, https://de.dariah.eu/projekte)
  • Entwickeln (klassisch: Digitale Editionen & Co., nichtklassisch / erfrischend: „Will in Town“) mit Fokus auf mobile Endgeräte (Smartphones, Tablets, etc.)

Handwerkszeug:

  • Basics auffrischen: Webentwicklung mit HTML, CSS und JavaScript / jQuery
  • Frameworks, die responsives Webdesign ermöglichen und vereinfachen: Bootstrap, Foundation, etc.
  • Entwicklung von Single Page Web Apps mit jQuery Mobile
  • Implementation von Chrome Apps (Einstieg: https://developer.chrome.com/apps/about_apps)
  • Fortgeschrittene Konzepte und Programmierung: MVC, Webentwicklung mit AngularJS
  • JavaScript (ftw!):
  • Metadaten / Metadatenformate: (JSON), XML, Text Encoding Initiative (TEI), etc.
  • (Werkzeuge zur Projektkonzeption und –kommunikation: UML, Use Case, etc.)

Das beschäftigt uns nicht: Appentwicklung mit PhoneGap, Android Studio oder Xcode & iOS SDK, Node.js

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.