jQuery Mobile: Sicherheitsprobleme in Chrome & Co. umgehen

Wird eine mit jQuery Mobile erstellte Webanwendung in Chrome geöffnet, verbietet Chrome mitunter die Ausführung wichtiger JavaScript-Anweisungen und bricht die Verarbeitung mit folgender Fehlermeldung ab:

Uncaught SecurityError: Failed to execute ‚replaceState‘ on ‚History‘: A history state object with URL ‚[…]‘ cannot be created in a document with origin ’null‘ and URL ‚[…]‘.

Um Chrome – und andere Browser – dennoch zur korrekten Darstellung der jQuery Mobile Anwendung zu bewegen, muss die Einbindung von jQuery und jQuery Mobile um folgende Angaben ergänzt werden:

<script src="js/jquery.min.js"></script>
<script>
$(document).bind('mobileinit',function(){
$.mobile.changePage.defaults.changeHash = false;
$.mobile.hashListeningEnabled = false;
$.mobile.pushStateEnabled = false;
});
</script> 
<script src="js/jquery.mobile.min.js"></script>

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.